Freizeit-Mitarbeitendenschulung

ein "Muss" für alle Mitarbeitenden bei Freizeiten

Unsere Zeltlager über Pfingsten und im Sommer sollen sicher, tiefgründig und abwechslungsreich sein. Dazu müssen die Mitarbeitendenteams zusammenwachsen, gut planen und geschult werden. Die Teams der einzelnen Lager treffen sich zu konkreten Vorbereitungen, sei es in Videokonferenzen oder in analogen Treffen, als Gesamtteam oder in kleinen Arbeitskreisen.

Darüber hinaus gibt es einen Tag im Frühsommer, an dem wir uns mit allen Teams treffen und grundsätzliche Themen zu bedenken. Der Schulungstag dient der Qualitätssicherung. Zum Wohl der anvertrauten Kinder und Jugendlichen und zur Ehre Gottes. Deshalb ist dieser Tag auch obligatorisch für alle Freizeitmitarbeitende der Sommerzeltlager, aber auch für interessierte Pfilag-Mitarbeitende. 

Ort und Termin für 2021 stehen noch nicht fest.